Referenzen
Aufgrund der Vielzahl an Projekten sind hier nur einige Highlights und Exoten aufgeführt. Die Referenzen sollen einen Eindruck über die Vielfalt unserer Erfahrungen vermitteln sowie darstellen, dass wir auch neuen Herausforderungen gewachsen sind.
Bei den aufgeführten Projekten handelt es sich nur um Anlagen aus dem Bereich Anlagenbau. Die Bereiche Rohrleitungsplanung, Kraftwerksanlagen, Beizplanungen sowie Sicherheits- und Dokumentation-Leistungen würden den Rahmen sprengen. Hierüber können wir Sie gerne in einem Gespräch informieren bzw. Ihnen Ansprechpartner unserer Kunden nennen.

Die nachfolgend aufgeführten Beispiel-Referenzen sind in folgende Rubriken eingeteilt:
•  Verladeanlagen
•  Tanklager
•  Misch- und Reaktionsanlagen
•  Dosieranlagen
•  Extraktions- und Konzentrations-Anlagen
•  Fest-Flüssig-Trennung
•  Betriebsmittelanlagen
•  Abluftanlagen
•  Sonstiges / Exoten
Verladeanlagen
Flachbodentank 1300 m³ für Schiffsentladung und KesselzugbeladungKesselzugbeladung (Bahngleise)
Automatisierte zeitgleiche Beladung von 4 Stck. Kesselwagen in 15 Min.
Vorlagetank 1300m³, geregelte Pumpenanlage 170kW, 4 Stck. Toploader mit Bedienbühne
Mit Gleisbau WHG-konform und Tanklageranbindung (Schlüsselfertig)
Stahlbau und Gleisbau mit WHG-Wanne für 4 Stck. Top Verladearme
SchiffsverladungMontage Schiffsverladearm, Stahlbau Rohrbrücke für Molchrohrleitunge
Schiffsverladearm für Schiffe bis 175m mit Molchrohrleitungsanbindung und Dampfversorgung über eine neue Rohrtrasse mit Rohrbrücke inkl. Kaiausstattung mit Zugang / Sicherheitsbereich und Versorgungstechnik.
TKW-Verladung

Verladeanlage für Biozide mit Tanklager in WHG-Wanne, Pumpenanlage, Einbindung an die Reaktionsbehälter und WHG-Verlade-Bereich für die TKW.
Montage Biozidtanks fertig isoliert. WHG-Fläche für TKW und Tankwanne
Tanklager
380t-Chargen Mischtank auf Wägezellen Aufstellung Mischtank auf Wägetechnik für 135 m³ neben neuem 380er Tank
Ausbau eines großen von uns in mehreren Stufen errichteten Tanklagers mit Molchrohrleitungstechnik und weiteren Misch- und Lagertanks. Highlight des Projektes sind durch Thermalöl beheizte Mischtank auf Wägezellen mit axialen Großrührwerk für 380 m³ – Chargen (Schlüsselfertig).
Nach unseren Informationen der regional größte Mischbehälter mit Wägetechnik und Rezepturfahrweise.

Montage Wägetechnik für zweiten 380 m³ Tank in 2009








Misch.- und Reaktionstanks 80 m³

Reaktionstank

Ausbau eines von uns in mehreren Stufen errichteten Tanklagers mit Rührwerktanks in WHG-Auffangwanne zur Produktvorbehandlung mit Wasserstoffperoxid. Aufstellung räumlich begrenzt.
2 Stck. Rührwerktanks 80m³
Verladeanbindung für TKW- und Schiffsanschluss
Pumpenanlagen für Verladung und Produktion
Anbindung an Betriebsmittelsystem und Produktion





Misch- und Reaktionsanlagen

Spezialreaktor-Anlage

Reaktor mit 2 Stck. Spezialrührwerken und Feststoffaufgabe über Vacuum- förderer. Ankerrührwerk 132 kW und Disperserrührwerk mit 2 Aktoren 18,5 kW.
Heiz-/-Kühlregelung (Dampf / Kühlturm- wasser). Kondensator 15m². Sackschütte mit Bunker und Leersackverdichter.
Vacuumförderer mit Eintragsschleuse.
NH3-Lager- / Misch- / Temperier- und Dosieranlage komplett. KOH-Lager- und Dosieranlage komplett. Weichwasser- anlage komplett (DI-Anlage). Abfüll- anlage mit Spezialwärmetauscher zur     
                                                                  Produktkühlung

Lösemittelklebstoffe
Anlage aus 5 Stck. verschieden großer Reaktions- / Mischbehälter von 1,5 bis 10 m³ mit Spezialrührwerken bis 55 kW
Dabei ist der Behälter 1,5 m³ speziell zur Pastenherstellung konstruiert. Dort werden zuerst die Feststoffe vorgelegt und dann im geschlossenen Zustand mit Lösemitteln eine Paste hergestellt. Die Paste kann dann im geschlossenen System den Reaktoren zur Weiterverarbeitung zugeführt werden.

Auch der  Pulvereinsaug-Disper- gierer kann Lösemittelprozesse mit Feststoffzugabe in einem ge- schlossenen System realisieren und sorgt über einen Produkt- kreislauf mit dem Reaktor für kurze Reaktionszeiten.





Die Anlage beinhaltet des weiteren
2 Stck. Sackschütte mit Bunker und Leersackverdichter
2 Stck.Pulver-Einsaug-Dispergier je 45kW an Frequenzumrichter. 
separate Heiz-/Kühlregelung (Dampf / Kühlturmwasser)
Vacuumanlage
Gebinde- und Kleingebindeabfüllung
Waschlösemittelstation inkl. Tanks
Anbindung an Tanklager, Betriebsmittelsystem und Produktion

Prepolymer (ohne Foto)
Anlage zur Herstellung eines Prepolymer bestehend aus 3 Stck. Rührwerksreaktoren Viscoprop 37KW auf Wägezellen mit separater Heiz-/Kühlregelung (Dampf / Kühlturm), Vacuumanlage und Anbindung an Tanklager, Betriebsmittelsystem und Produktion.
 
Veresterungs-AnlageModel Reaktoranlage
Unsere erste schlüsselfertige Komplettanlage
dient der Veresterung und besteht im wesentlichen aus
Reaktions-Rührwerksbehälter,
Kondensatoren, Wärmetauschern,
Kondensatbehältern, Sammelbehältern,
Vacuumanlage, Thermalölanlage
und sämtlicher Peripherie.
Damals hatten wir noch eine eigene Modelbauabteilung zur Herstellung von Modellen anstatt einer Darstellung der Anlage in umfangreichen Zeichnungsansichten.

Dosieranlagen
Hemmstoffdosierung in Reaktionsbehälter (ohne Foto)
Dosierung eines Hemmstoff grammgenau in große Reaktionskessel im Ex-Bereich.

Monomer Lager- Dosier- Mischanlage (ohne Foto)
Mischbehälter mit Dosierverteiler und Mehrkammerlagertanks

Extraktions- und Konzentrations-Anlagen
Kurzwegverdampfer-Anlage zur TDI-Abtrennung
Kurzwegverdampfer 33 kW
Tieftemperatur-Kondensatfalle mit Abtauautomatik
Vacuumanlage 3-Stufig für Feinvacuum
Termalölanlage 300°C als Komplettanlage
Kaltwassersatz für Sole –30°C als Komplettanlage

Kurzweg-VerdampferVacuumanlage Feinvacuum









Dünnschichtverdampfer zur Lösemittelabtrennung (ohne Foto)
Zweistufige Dünnschichtverdampferanlage mit Kondensatoren.
Das Interessante an dieser Anlage ist das Kondensationssystem der zweiten Stufe. Dort wird das Lösemittelkondensat selbst mit Ammoniakkälte gekühlt und als Betriebsmittel (Kältemittel) für den Betrieb des Kondensator, der Vacuumanlage und der Abluftreinigung genutzt. Ein wohl einmaliges und hervorragend funktionierendes System ohne weitere Betriebsmittel oder Rückstände.
Dünnschichtverdampfer 8 m² bei 80 mbar
Kondensator 40m² für Kühlturmwasser
Dünnschichtverdampfer 15 mbar
Kondensator für –25°C
Vacuumanlage mit Gasstrahler
Direktkondensationskolonne als Abluftfalle
Kühlturmanlage komplett
Heißwasseranlage über Dampfwärmetauscher komplett

Umlaufverdampfer zur Lösemittelabtrennung ( ohne Foto)
Einstufige Umlaufverdampferanlage mit 2-stufiger Kondensation und Schaumabscheidebehälter. Die besondere Anforderung bestand durch den extrem begrenzten Raum und die Einbrinung aller Komponenten über einen Lastenfahrstuhl.
Umlaufverdampfer mit Umlaufpumpe Kreislaufbehälter und Abscheidebehälter
Kondensator und Tieftemperatur-Kondensator
Vacuumanlage mit Gasstrahler
Heißwasseranlage über Dampfwärmetauscher komplett
Abluftkondensationsanlage komplett

Fest-Flüssig-Trennung 
Dekanter Extraktionsanlage Ex-geschützt
Dekanter-Anlagen


Zentrifugenanlagen

Filterpressenanlagen

Beispiel-Foto
Dekanter-Anlage Ex-geschützt in Reihenschaltung als Teil einer Extraktionsanlage im Lebensmittelbereich.
Betriebsmittelanlagen
Dampfkesselanlagen komplett mit Kessel, Brenner, Speisewasserbehälter, Speisepumpen, Verteilern und ggf. Gasstrecke.
Termalölanlagen komplett mit Kessel, Brenner, Pumpenanlage, Regelkreisen, Ausdehnungs- und Sammelbehälter.
Heißwasseranlagen komplett über Dampf oder Thermalöl sowie über Economiser von Kesselanlagen
Kaltwasseranlagen 5°C komplett


Beispiel-Foto
Betriebsmittelanlage Kaltwasser 5°C mit Wechselsteuerung für eine Extraktionsanlagen

Kälteanlagen zur Soleerzeugung –30°C  komplett




Themperieranlagen Heizen / Kühlen von Reaktions- und MischanlagenModul Heizen / Kühlen mit 2x Primär und 1x Sekundärkreis
Beispiel-Foto
Modul zur geregelten Temperierung eines Reaktionskessel mit Doppelmantel auf Basis von Heißwasser  90°C und Kühlwasser  5°C bestehend aus den 2 Primärkreisen (Heiß- und Kaltwasser) und einem geregelten Sekundärkreis zur Behältertemperierung.



Dampfregelstationen Dampfreduzierung oder Konditionierung etc. auf exakte Prozessparameter.

Dampfregelstation für 3 - 5 Regelkreise in kompakter Modulbauweise
Beispiel-Foto
Dampfregelstation in Rahmenbauweise mit 3 - 5 Regelkreisen zur exakten  Dampfdruckregelung für ein Technikum im Lebensmittelbereich.
Abluftanlagen
Lösemittelrückgewinung LÖRG
Abluftanlage zur Abreinigung von Lösemittel aus Produktionsabluft durch eine Konditionierung der Abluftemissionsstellen der gesamten Produktion und Rückgewinnung des Lösemittelgemisch in einer Direktkondensationsanlage. Das gewonnene Lösemittel kann für Waschzwecke erneut eingesetzt werden. Für diese Anlage gab es den Umweltpreis Bremen 2006
Mehr Details zum Projekt  unter „Presse






Abluftverbrennung in einer Dampfkesselanlage
(ohne Foto)
Absaugsystem zur Sammlung der emissionen eines Ölwerkes in drei Abluft-strängen und Verbrennung in einem handelsüblichen Dampfkessel. Die fett- und geruchsintensive Abluft wird bei hohem Wirkungsgrad vollständig zur Dampferzeugung genutzt. Herzstück ist ein Spezialbrenner in Kombination mit besonderer Mess- und Regeltechnik.

Abluftanlage Lösemittel Aktivkohlefilter ModuleAktivkohle-Anlage zur Abluftreinigung für eine Lackherstellung mit Behälterwäsche
Eine Anlage mit mobilen Aktivkohlefilter-Modulen  zur Rückhaltung von Lösemitteln aus der Abluft einer Produktionsanlage für Beschichtungen. Ein Anlagenkonzept mit geringen Investitionskosten (ca. 150.000,-€). Die Filtermodule sind mit einem 2,5t-Stapler austauschbar und werden extern mit frischer Aktivkohle befüllt.  Die Anlage besitzt eine unabhängige Branderkennung  mit einem Gas-Löschsystem. Temporär ist auch der Betrieb mit nur einem Filtermodul möglich.
Sonstiges / Exoten
Lieferung eines Fassentleersystem für Pasten zum Betrieb im Ex-BereichAbsturzsicherung Verladerampe absenkbar.
Abpackung.
Verladerampe mit automatisch absenkbarer Staplerbarriere im Torbereich.
Lastenfahrstuhl.
Tiedentreppe.
Lagerraum für Gebinde mit entzündlichen Flüssigkeiten.
Pilotanlage inkl. Raumplanung.
Technikum und Labor inkl. Raumplanung.